Über uns


Andrea Fahrafellner

Mein Name ist Andrea Fahrafellner und ich wurde am 30. 03. 1983 in Lilienfeld geboren.

Mit meinem Partner und meinem Sohn Moritz, der am 30. 11. 2014 geboren ist, wohne ich in Rotheau/Eschenau.

Nach meinem Pflichtschulabschluss machte ich eine Lehre im Gastgewerbe und arbeitete danach, bis zu meiner Karenzzeit, als Kellnerin.

Die Liebe zur Fotografie wurde mir sozusagen in die Wiege gelegt, da mein Vater bis heute ein leidenschaftlicher Amateurfotograf ist und unsere Kindheit immer mit tollen Fotografien gefüllt hat. Mit 17 Jahren bekam ich dann meine erste Spiegelreflexkamera von ihm geschenkt. Anfangs übte ich hauptsächlich in der Natur und auf Reisen.

Meine besondere Leidenschaft für die Peoplefotografie entdeckte ich vor etwa 7 Jahren.  So  konzentrierte ich mich die letzten Jahre fast ausschließlich auf diesen Bereich der Fotografie.

Durch viel Übung, Unterstützung und Inspiration durch meinen Vater, meine Fotoklubkollegen und meine Modelle bin ich die Fotografin geworden, die ich heute bin. Und ich lerne jeden Tag dazu. 

Ich träumte sehr lange davon mich als Fotografin selbstständig machen zu können, aber irgendwie traute ich mich nie so ganz. In der Karenzzeit mit Moritz war es dann so weit. Das ist jetzt bald 2 Jahre her und ich bereue keinen einzigen Tag davon.

Ich bin unendlich dankbar, dass ich meine Liebe zur Fotografie zu meinem Job machen durfte und mir so viele Menschen ihr Vertrauen schenken. Jedes Shooting ist für mich eine neue Erfahrung und Herausforderung.  Ich freue mich meinen Kunden eine Freude mit ihren Bildern machen zu dürfen und ihnen ganz besondere Erinnerungen schenken zu können.

    

Eduard Stoiber

Mein Name ist Eduard Stoiber. Ich wurde am 17.Jänner 1959 in Wilhelmsburg geboren. Ich wohne mit meiner Gattin in Wilhelmsburg und wir haben 2 erwachsene Kinder und ein Enkelkind.

Nach meiner über 30 jährigen Tätigkeit im Bankwesen habe ich jetzt durch meinen gleitenden Übergang in Richtung Pension die nötige Zeit mich endlich meinem großen Hobby, der Fotografie, zu widmen.

In meiner Studienzeit habe ich mir die Kamera meines Vaters geliehen und damit erste Fotos gemacht. Als Mitglied im Fotoklub konnte ich bereits kurz danach die interne Klubmeisterschaft gewinnen und auch bei anderen Fotowettbewerben beachtliche Erfolge erzielen. Leider wurde meine Leidenschaft nach der Geburt unseres Sohnes von den Anforderungen des Lebens stark gebremst.

Vor nunmehr 7 Jahren war die Zeit gekommen um mein schlummerndes Hobby,  das Fotografieren,  wieder voll auszuüben. Seither habe ich in der Wettbewerbsfotografie einige Landesmeistertitel und auch Bundesmeistertitel gewinnen können. 

Meine große Leidenschaft in der Fotografie ist die Portrait und Peoplefotografie. Jede Art der Fotografie mit Menschen fasziniert mich. Das Streben und die Suche nach dem perfekten Bild lässt mich oft die Zeit übersehen. Das Hineinleben in die abgebildeten Menschen und die Darstellung der momentanen Stimmung und der Charaktere fasziniert mich immer wieder aufs Neue.  Es ist aber auch immer wieder herausfordernd, wenn man Menschen so abbilden kann und darf, wie sie sich in privater Umgebung alleine, mit Partner oder Freunden bewegen und selbst sehen.

Dazu gehört auch der Umgang der Menschen mit den von ihnen geliebten Tieren. Wenn man genau hinsieht erkennt man diese feine aber innige Bindung zwischen Mensch und Tier.

Ich versuche immer - bevor ich das erste Foto mache - mich mit dem Gegenüber zu befassen und genau zu beobachten. Nur so ist es für mich möglich die Darstellungswünsche meiner Kunden zu verstehen und umzusetzen. 

 

 


Wir lernten uns im Fotoklub Laufen Wilhelmsburg kennen und schätzen. Irgendwann kam uns die Idee uns bei verschiedenen Projekten zusammenzutun. Und wir ergänzen uns perfekt.

Eduard glänzt besonders im Bereich Technik und Lichtsetzung, während ich besonders im Bereich Kreativität und Styling meine Stärken sehe. Fotografieren können wir ja beide ganz gut ;-)

Unsere Stile sind ziemlich verschieden, was das Ganze spannender und vielseitiger macht.